Flügel

Nachfolgende Instrumente sind nur eine kleine Auswahl unseres Sortiments.

Bitte fragen Sie uns nach Ihrem Wunschinstrument unter Tel. 0871/34520 - wenn Sie dieses hier nicht finden.

So entsteht ein Bösendorfer Flügel

 

KAWAI GL-50 FLÜGEL
Gl 50 1 941 neu

Die GL-Flügelserie besitzt alle wichtigen Qualitätsmerkmale, die Kawai Instrumente zu einer bevorzugten Wahl von Pianisten und Lehrenden für Generationen gemacht haben. Erdacht und entwickelt mit dem Ziel außergewöhnlichen Klang und Anschlag zu bieten, der über viele Jahre Bestand hat...

: auf Anfrage
Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GL-50 FLÜGEL
Gl 50 1 941 neu
: Flügel
: auf Anfrage
Kawai



Die neue GL-Flügelserie von Kawai
Die GL-Flügelserie besitzt alle wichtigen Qualitätsmerkmale, die Kawai Instrumente zu einer bevorzugten Wahl von Pianisten und Lehrenden für Generationen gemacht haben. Erdacht und entwickelt mit dem Ziel außergewöhnlichen Klang und Anschlag zu bieten, der über viele Jahre Bestand hat.


Seit mehr als 85 Jahren entwickelt Kawai, mit immer neuen Ideen, innovativen Techniken und besten Materialien moderne Klaviere und Flügel, um so die Klavierbaukunst auf dem höchsten Niveau zeitgemäßer Technologie zu halten. Wir können aus der Erfahrung und Tradition von fast 90 Jahren schöpfen und haben so unser weltweit anerkanntes Know-how entwickelt, dass den Instrumenten ihren präzisen Anschlag, den wunderbaren Klang und die außergewöhnliche Langlebigkeit verleiht. Das sind die wichtigen Vorteile der Kawai Instrumente, den Sie heute und in der Zukunft spüren werden.


Millennium III Mechanik mit ABS KARBON
Die fortschrittliche Nutzung von ABS in allen unseren Klaviermechaniken ist einer der wichtigsten Gründe, weshalb die Kawai Instrumente über lange Zeit so fest im Anschlag und im Ton bleiben. Unterstützt von den wichtigsten Klavierbaumeistern und durch eingehende wissenschaftliche Tests wird die Zuverlässigkeit von ABS seit mehr als 40 Jahren in den Kawai Pianos bewiesen.


Für die Herstellung der Millennium III Mechanik werden zusätzlich Karbonfasern in den von Kawai entwickelten und patentierten Werkstoff ABS integriert, was allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit verleiht. Die gezielt ausgerichtete Anordnung der Fasern hat zur Folge, dass Krafteinwirkung praktisch verlustfrei übertragen wird - was in Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit alle bisherigen, traditionellen Holzmechaniken um ein Vielfaches übertrifft. Andersherum: die zusätzliche Festigkeit von ABS KARBON hilft Energieverlust zwischen Taste und Hammer zu minimieren - und bietet dem Spieler bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.


Längere Tasten
Längere Tasten ermöglichen Ihnen eine bessere Kontrolle und ein leichteres und gleichmäßigeres Spielgefühl. Ein größerer Querschnitt und eine am Konzertflügel orientierte Länge versteifen die Taste und ermöglichen eine außergewöhnliche Energieübertragung, um das maximale Klangvolumen zu erreichen.


Der Rückhalt der Mechanik
Der Mechanikbalken ist das Rückgrat der Mechanik. Kawai‘s Mechanikbalken besteht aus dauerhaft extrudiertem Aluminium mit einem einzigartigen „Dual-Balken“ Design, das ihm extreme Stärke und Stabilität verleiht. Sowohl der Mechanikbalken als auch der Dämpferleisten sind auf den Punkt fixiert, um die genaue Position der Mechanik zu sichern und so den Anschlag über die gesamte Lebenszeit des Flügels zu garantieren. Die Fläche des Mechanikbalkens auf dem die Hammerkapseln aufgeschraubt werden, hat eine feine Riffelung, um so die Position der Hämmer zusätzlich und optimal zu fixieren. Die Hammerkapseln sind aus ABS-Karbon gefertigt, weil dieser Werkstoff sich auch bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nicht verändert und die Schrauben so fest in ihrer Position verbleiben. All diese kleinen, aber für die Genauigkeit des Anschlages unverzichtbaren Details, sind die Grundlage für einen präzisen Anschlag über die gesamte Lebenszeit eines Flügels.


Ton
Kawai Flügel sind für ihren ausdrucksvollen Klang und ihre große Dynamik bekannt, die Pianisten mit Leichtigkeit und Leidenschaft musizieren lassen.


Duplex Skala
Die Duplex Skala fügt dem Diskant Obertöne zu, die jedem einzelnen Ton zusätzliche Brillanz und Klangfülle verleihen.


Agraffen zur präzisen Saitenführung
Agraffen sichern die Genauigkeit der Saitenlage, den Saitenabstand und den exakten Anschlagwinkel, um eine größere Einheitlichkeit des Tons und der tatsächlich "klingenden Länge" einer Saite herzustellen.


Die Kraft des Pianissimo
Eines der wichtigsten Attribute eines Klaviers ist die dynamische Ausgewogenheit. Die Möglichkeit nicht nur das kräftige Fortissimo sondern auch das feine, gefühlvolle Pianissimo zu spielen. Der technische Vorsprung der Millennium III Mechanik zeigt sich am deutlichsten in seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, ein perfektes Pianissimo zu erzeugen. Kawai Flügel beeindrucken besonders, wenn sie flüstern.


Konischer Resonanzboden aus massiver Fichte
Der Resonanzboden ist das Herz eines Flügels. Seine Bestimmung ist es, die Schwingungen der Saiten zu übernehmen und in einen reichen, vollen Ton zu verwandeln. Kawai nutzt dazu ausschließlich Fichte mit engen Jahresringen. Jeder Resonanzboden wird konisch geformt, um seine Kapazitäten in der Klangerzeugung zu maximieren. Nur die Resonanzböden, die unsere hohen Standards erfüllen oder sogar übertreffen, werden für die GL-Serie ausgewählt.


Das CORE System
Das Akronym “Core” steht für “Convergence for Optimum Reflected Energy”. Frei ins Deutsche übersetzt beschreibt dies den Punkt, an dem die Reflektionen der Energie optimal aufeinandertreffen. Die verschiedenen Spannungsträger eines Flügels - Rahmen, Platte, Raste – bündeln ihre Energie im zentralen Energiezentrum im Herzen des Instrumentes. Diese Fokussierung oder Spannungssteuerung schafft einen Punkt mit kulminierter Energie, durch den die Leiteigenschaften der Klangwellen des Innenrahmens maximiert werden.


Stege aus Hartholz
Stege transferieren die Vibrationen der Saiten auf den Resonanzboden. Die Stege der GL-Serie werden aus massivem Ahorn oder Buche gefertigt und sorgfältig auf dem Resonanzboden positioniert und fixiert, um die richtige Übertragung des Saitendrucks und der Tonübertragung zu gewährleisten.


Festigkeit
Die Festigkeit der Konstruktion stellt sicher, dass der Flügel über eine sehr lange Zeit die an ihn gestellten Erwartungen erfüllen wird. Die GL-Flügel haben eine besonders starke Konstruktion, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist.


SOLID (Stretcher Over-Lap Integrated Design)
Eine solide Konstruktion ist die außergewöhnliche Basis, um die Zugkraft der Saiten stabil halten zu können. Sowohl der Stimmstock, der mit der Gussplatte verschraubt ist, als auch der überstehende Teil des Stimmstocks, der solide mit dem RIM verbunden ist, sorgen für eine außergewöhnliche Festigkeit und unterstützten die Solidität der gesamten Konstruktion. Wir erzeugen damit eine zusätzliche Stimmstabilität.


V-pro plate
Die Plattenkonstruktion soll weder Klangenergie weiterleiten, noch soll sie Energie aufnehmen. Sie soll der Zugkraft der Saiten widerstehen. Alle Platten der GL-Serie werden in einem speziellen Vakuumverfahren gegossen. Eine zusätzliche Verstärkung erreichen wir bei dieser Konstruktion durch die Kreuzspreize. Das Resultat ist eine starke, widerstandsfähige und auch optisch ansprechende Gussplatte.


Stimmstock und Stimmwirbel
Die Stimmstöcke aller GL-Modelle bestehen aus mindestens 11 Lagen kreuzverleimtem, besonders hartem nordamerikanischen Ahorn, um eine besondere Festigkeit und ein gleichmäßiges Drehmoment für die Stimmwirbel zu erreichen. Die Stimmwirbel bestehen aus C-Stahl, in die maschinell ein feines Gewinde gefräst wird, bevor sie eine Nickel-Legierung erhalten. So ist ein optimales Drehmoment, eine schöne Optik und eine lange Lebensdauer dieses wichtigen Bestandteils garantiert.


Tastenvorsatzleiste mit Stahlkern
Die lange und schmale Tastenvorsatzleiste eines Flügels bedeckt die Vorderfront der Tastatur. Sie könnte aufgrund von Klima und mechanischen Einflüssen anfällig für Verwindungen sein, was dann zur Ursache für klemmende Tasten werden könnte. Nicht so bei der GL-Serie, bei der die Leiste mit einer zusätzlichen Stahlstrebe versehen ist. Die Tastatur bleibt frei, weil die Leiste über die gesamte Lebenszeit des Instrumentes ihre gerade Form behält.


Tastaturbett mit Stahlschiene
Das Tastaturbett eines Flügels muss stark und fest sein, um das Gewicht der gesamten Mechanik tragen zu können. Das Tastaturbett der GL-Serie ist aus besonders widerstandsfähigen Harthölzern gefertigt und wird zusätzlich durch eine starke Stahlschiene unterfangen. So wird dem Absinken des Tastaturbettes und dem daraus resultierenden Energieverlust vorgebeugt.


"Soft Fall" Tastenklappe
Die besonders langsam schließende Tastenklappe mit einem zweifachen Dämpfungsmechanismus schützt die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Verletzungen und Beschädigungen, die durch ein plötzliches Zuschlagen der Tastenklappe verursacht werden können.

KAWAI GL-30-ATX 2 FLÜGEL
Gl 30atx2 1 1051 neu

Zu jeder Zeit. Der Aufprall der Hämmer auf die Saiten versetzt diese und den Resonanzboden in Schwingung. So entfaltet sich der warme, natürliche und unverwechselbare Klang eines akustischen Klaviers...

: auf Anfrage
Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GL-30-ATX 2 FLÜGEL
Gl 30atx2 1 1051 neu
: Flügel, Silent
: auf Anfrage
Kawai



Zu jeder Zeit
Der Aufprall der Hämmer auf die Saiten versetzt diese und den Resonanzboden in Schwingung. So entfaltet sich der warme, natürliche und unverwechselbare Klang eines akustischen Klaviers.


Auf einem exzellenten Klavier spielen Pianisten mit Spontanität und Leidenschaft. Diese enthusiastische Ausdrucksform ist aber nicht immer willkommen. Es gibt immer wieder Situationen und Umgebungen, in denen das Klavierspiel als störend empfunden wird. Wenn beispielsweise Kinder Tonleitern üben, während andere Familienmitglieder in aller Ruhe fernsehen möchten. Selbst das Spiel eines ruhigen Chopin Präludiums kann - nach einer gewissen Dauer - den ein oder anderen Nachbarn stören.


Die AnyTimeX2 Modelle sind mit einer Stummschaltung für den akustischen Teil des Klaviers und einer hochwertigen Digitalpiano Technik ausgestattet. Diese ermöglichen dem Pianisten jederzeit das Spielgefühl eines traditionellen Klaviers zu genießen und durch die Verwendung eines Kopfhörers niemanden zu stören. Hervorragendes Spielgefühl und digitale Flexibilität:


Die neuen AnyTimeX2 Hybrid Pianos von KAWAI.


Tastatur
KAWAI revolutionierte 1971 den Klavierbau durch die Verwendung des Werkstoffes ABS in der Klaviermechanik. Die Vorteile dieses stabilen, leichtgängigen und haltbaren Materials gegenüber Holz liegt auf der Hand: Kein Durchbrechen bei kontinuierlich stärkeren Belastungen und kein Zusammenziehen bzw. Ausdehnen bei klimatischen Änderungen. Die Einführung von ABS Mechanikteilen ist ein Beispiel für hervorragende Entwicklung im modernen Klavierbau, die bei Pianisten und Klaviertechnikern weltweit große Anerkennung findet. Mit der Millennium III Upright Action führte KAWAI im Jahre 2006 eine Tastatur ein, um die drei wichtigsten Elemente für Pianisten umzusetzen: Geschwindigkeit, Anschlagkontrolle und Kraftaufwand. Die Einführung des noch stabileren Werkstoffes ABS Karbon ermöglichte die Entwicklung von noch leichteren Mechanikteilen. Repetierfähigkeit und Anschlagkontrolle wurden nochmal deutlich verbessert.


Klang
Wenn die akustischen Komponenten stummgeschaltet sind, verwenden die KAWAI AnyTimeX2 Pianos eine einzigartige digitale Technologie, die im Shigeru Kawai Forschungs- und Entwicklungslabor in Ryuyo, Japan, in dem auch die KAWAI EX Konzertflügel in Handarbeit hergestellt werden, entwickelt wurde. In einem schalltoten Aufnahmeraum, frei von Audio Reflektionen, wurde der volle und ausgewogene Klang eines KAWAI EX Konzertflügels, von renommierten Sampling Speziallisten aus aller Welt, aufgenommen. Aus diesen Aufnahmen wurde eine Art Fingerabdruck des Flügels erstellt, der eine exakte Nachbildung der harmonischen und dynamischen Strukturen darstellt. Die Harmonic Imaging™ Technologie reproduziert den umfangreichen Dynamikbereich des Konzertflügel Originalklangs und bildet auch gleich zeitig die Quelle für weitere hochwertige Instrumentalklänge.


IHSS Sensor System
Die Lautstärke der einzelnen Noten eines akustischen Klaviers steht in Abhängigkeit zu der Geschwindigkeit, mit der die Hämmer gegen die Saiten schlagen. Ein behutsamer Tastenanschlag bewirkt eine langsame Bewegung des Hammers und erzeugt nur eine geringe Lautstärke. Ein schneller Tastenanschlag bewirkt eine schnelle Bewegung des Hammers, was eine hohe Lautstärke zur Folge hat. Die AnyTimeX2 Instrumente reproduzieren genau dieses Verhalten durch integrierte Sensoren in der Klaviermechanik, die die Bewegungen eines jeden Hammers präzise erkennen. Ob das Spielen von schnellen Passagen, bei denen die gleichen Tasten mehrfach hintereinander gespielt werden oder ruhige Titel, mit langsam gespielten Tasten. KAWAI's Integrated Hammer Sensing System (IHSS) gibt dem Pianisten erstklassige musikalische Ausdrucksmöglichkeiten an die Hand, die das Spiel von feinsten Nuancen ermöglicht. IHSS arbeitet wesentlich exakter als Tasten Sensor Techniken.


Digitaler Komfort
Die AnyTimeX2 Kontrolleinheit ist unter dem Spieltisch angebracht. Die AnyTimeX2 und AnyTimeX2-f Modelle sind zusätzlich mit einem ausziehbaren Bedienfeld ausgestattet, das ein Display und verschiedene Funktionstasten zum Vorschein bringt. Digitale Funktionen erweitern die Möglichkeiten des AnyTimeX2 Pianos. Dafür stehen Ihnen Funktionen wie Transponierung, Stimmung, ein Metronom, ein Song Rekorder (außer K-15 ATX-p) und eine Auswahl an hochwertigen Klängen zur Verfügung, mit denen Sie unterschiedlichste Stilrichtungen spielen können. Die beiden auf der Frontseite angebrachten Kopfhöreranschlüsse sind z.B. ideal für den Einsatz in Musikschulen, während weitere Anschlussmöglichkeiten eine Vielzahl von anderen Anwendungen erlauben.


Harmonic Imaging XL (HI-XL)
Harmonic Imaging XL heißt die neueste Piano Klangerzeugung, die in den neuen AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modellen zum Einsatz kommt. Sie besitzt einen wesentlich größeren Wellenformspeicher als die bisherige UPHI Klangerzeugung, und verfügt unter anderem über längere Attacksamples (bis zu 120% mehr Speicher), wodurch auch das Obertonverhalten und die Ausklingphase des Pianoklangs enorm profitieren. Durch unterschiedliche Anschlagsstärke auf der Tastatur eines Klaviers ändert sich nicht nur die Lautstärke, sondern natürlich auch der individuelle Klangcharakter jeder einzelnen Note. Die Harmonic Imaging XL Technologie reproduziert die harmonischen Strukturen absolut naturgetreu in jedem Dynamikbereich ... von Pianissimo bis Fortissimo.
Dank der Harmonic Imaging XL Klang Technologie wird das Spielen zu einem unglaublich natürlichen Klangerlebnis.


88 Tasten Sampling
Der wunderschöne Klang des EX Konzertflügels ist das Herz in den Modellen der neuen AnytimeX2 Serie von Kawai. Alle 88 Tasten dieses außergewöhnlichen Instrumentes wurden sorgfältig aufgezeichnet, präzise analysiert und werden beim Spiel auf dem Instrument in einem speziellen Verfahren reproduziert.
Die individuelle Aufnahme jeder einzelnen Taste in dieser Art und deren jeweilige Wiedergabe garantieren ein exzellentes Klangbild mit dem Charakter des originalen EX Konzertflügels. Das Spielen dieses Klangs ist ein einzigartiges Erlebnis.


Akustik Piano Vielfalt
Die AnytimeX2 Modelle sind mit zahlreichen akustischen Flügelklängen ausgestattet, die dem Pianisten das Spiel von unterschiedlichsten Stilistiken ermöglicht. Zusätzlich zu den Flügelsounds findet man jetzt auch den Klang eines traditionellen Klaviers in den neuen Modellen (außer K-15 ATX2-p).
Ein erfahrener Klaviertechniker spielt eine wichtige Rolle für ein akustisches Klavier, um es in bester Verfassung zu halten und perfekt zu intonieren oder zu stimmen. Unsere Virtual Technician Funktion in den AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modellen erledigt diese Aufgaben digital. Sie finden Einstellungen für virtuelle Intonation, Saiten- und Dämpferresonanz, Anschlagsdynamikkurven, Stimmung uvm. Sie können sogar die Tonhöhe und Lautstärke einzelner Töne verändern.


Umfangreiche Klangauswahl
Neben den realistischen Akustik Piano Klängen verfügen die Modelle der AnytimeX2 Serie auch über eine Auswahl weiterer Klänge, wie z.B. EPiano, Zugriegel- und Kirchenorgel oder auch Streicher, die dem Musiker eine große musikalische Vielfalt ermöglichen.
Die AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modelle verfügen über verschiedene Tastatur Modi. So erlaubt der Dual Modus das gleichzeitige Spiel von zwei unterschiedlichen Klängen (z.B. Flügel und Streicher) auf der Tastatur, während der Split- bzw. Vierhand Modus eine Unterteilung der Tastatur in einen linken und einen rechten Bereich ermöglicht. Das jeweilige Lautstärkeverhältnis lässt sich schnell und einfach auf Tastendruck einstellen.


Neuer Effekt- & Hallprozessor
Der neue Effekt- & Hallprozessor in den AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modellen verleiht den erstklassigen Klängen zusätzlich noch das gewisse Etwas. Wählen Sie einfach einen der verschiedenen maßgeschneiderten Effekte wie Chorus, Tremolo oder Delay aus.
Oder verwenden Sie den Amp Simulator in Kombination mit E-Piano Sounds oder Zugriegel Orgelklängen und verleihen Sie dem rauen digitalen Klang die typische Röhrenwärme.
Anschließend können Sie noch mit einem der sechs hochwertigen Halleffekte die Umgebungen von kleinen Räumen bis hin zur Kathedrale simulieren und auch beim Spiel über Kopfhörer die ganze räumliche Klangfülle genießen.


Flexible USB/MIDI Anwendungsmöglichkeiten
Die AnytimeX2 Modelle sind mit MIDI Anschlüssen ausgestattet, die Ihnen die Möglichkeit bieten, MIDI Daten mit einem angeschlossenen Computer oder einem anderen MIDI-Instrument auszutauschen. Die USB to Device Funktionalität (außer K-15 ATX2-p) ermöglicht das Speichern von eigenen Songs (die im internen Speicher des Instrumentes gespeichert wurden) auf ein externes Speichermedium. MIDI-Files (SMF) können direkt mit dem Instrument von einem angeschlossenen USB Speichermedium abgespielt werden, ohne zusätzliche Hardware zu benötigen.


MP3 Audio Aufnahme & Wiedergabe
Sie können auch einfach ein USB Speichermedium an ein AnytimeX2 Modell (außer K-15 ATX2-p) anschließen und Ihr Spiel als Audio Datei (MP3 oder WAV) darauf aufnehmen und anschließend Freunden per E-Mail senden oder die Aufnahme auf eine CD brennen. Auch das direkte Abspielen von Songs Ihrer Lieblingskünstler von einem USB Speichermedium im MP3- oder WAV-Format ist möglich.


Nützliche Anschlussmöglichkeiten
Neben dem Anschluss USB to Device verfügen die AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modelle über MIDI Anschlüsse und zusätzlich über einen Stereo Audio Eingang und einen Stereo Audio Ausgang. Das macht diese Instrumente noch flexibler im Einsatz mit Computern und anderen Audio Produkten.


Integrierte Lesson Funktion
Die Lesson Funktion in der AnytimeX2 Serie (außer K-15 ATX2-p) ermöglicht aufstrebenden Pianisten das Üben von vielen aus dem Klavierunterricht bekannten Titeln von Czerny, Burgmüller, Beyer und Bach, die in den Instrumenten gespeichert sind. Darüber hinaus beinhaltet die Lesson Funktion auch insgesamt 40 traditionelle Fingerübungen, Tonleitern und Aufwärmübungen. Die Noten sind im Lieferumfang enthalten.


Energie sparen
Die AnytimeX2 Modelle sind mit einer automatischen Abschaltfunktion ausgestattet. Die Instrumente schalten sich aus, wenn eine gewisse Zeit nicht darauf gespielt wird.

KAWAI GL-30 FLÜGEL
Gl 30 2 957 neu

Die neue GL-Flügelserie von Kawai. Die GL-Flügelserie besitzt alle wichtigen Qualitätsmerkmale, die Kawai Instrumente zu einer bevorzugten Wahl von Pianisten und Lehrenden für Generationen gemacht haben. Erdacht und entwickelt mit dem Ziel außergewöhnlichen Klang und Anschlag zu bieten, der über viele Jahre Bestand hat...

: auf Anfrage
Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GL-30 FLÜGEL
Gl 30 2 957 neu
: Flügel
: auf Anfrage
Kawai



Die neue GL-Flügelserie von Kawai
Die GL-Flügelserie besitzt alle wichtigen Qualitätsmerkmale, die Kawai Instrumente zu einer bevorzugten Wahl von Pianisten und Lehrenden für Generationen gemacht haben. Erdacht und entwickelt mit dem Ziel außergewöhnlichen Klang und Anschlag zu bieten, der über viele Jahre Bestand hat.


Seit mehr als 85 Jahren entwickelt Kawai, mit immer neuen Ideen, innovativen Techniken und besten Materialien moderne Klaviere und Flügel, um so die Klavierbaukunst auf dem höchsten Niveau zeitgemäßer Technologie zu halten. Wir können aus der Erfahrung und Tradition von fast 90 Jahren schöpfen und haben so unser weltweit anerkanntes Know-how entwickelt, dass den Instrumenten ihren präzisen Anschlag, den wunderbaren Klang und die außergewöhnliche Langlebigkeit verleiht. Das sind die wichtigen Vorteile der Kawai Instrumente, den Sie heute und in der Zukunft spüren werden.


Millennium III Mechanik mit ABS KARBON
Die fortschrittliche Nutzung von ABS in allen unseren Klaviermechaniken ist einer der wichtigsten Gründe, weshalb die Kawai Instrumente über lange Zeit so fest im Anschlag und im Ton bleiben. Unterstützt von den wichtigsten Klavierbaumeistern und durch eingehende wissenschaftliche Tests wird die Zuverlässigkeit von ABS seit mehr als 40 Jahren in den Kawai Pianos bewiesen.


Für die Herstellung der Millennium III Mechanik werden zusätzlich Karbonfasern in den von Kawai entwickelten und patentierten Werkstoff ABS integriert, was allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit verleiht. Die gezielt ausgerichtete Anordnung der Fasern hat zur Folge, dass Krafteinwirkung praktisch verlustfrei übertragen wird - was in Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit alle bisherigen, traditionellen Holzmechaniken um ein Vielfaches übertrifft. Andersherum: die zusätzliche Festigkeit von ABS KARBON hilft Energieverlust zwischen Taste und Hammer zu minimieren - und bietet dem Spieler bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.


Längere Tasten
Längere Tasten ermöglichen Ihnen eine bessere Kontrolle und ein leichteres und gleichmäßigeres Spielgefühl. Ein größerer Querschnitt und eine am Konzertflügel orientierte Länge versteifen die Taste und ermöglichen eine außergewöhnliche Energieübertragung, um das maximale Klangvolumen zu erreichen.


Der Rückhalt der Mechanik
Der Mechanikbalken ist das Rückgrat der Mechanik. Kawai‘s Mechanikbalken besteht aus dauerhaft extrudiertem Aluminium mit einem einzigartigen „Dual-Balken“ Design, das ihm extreme Stärke und Stabilität verleiht. Sowohl der Mechanikbalken als auch der Dämpferleisten sind auf den Punkt fixiert, um die genaue Position der Mechanik zu sichern und so den Anschlag über die gesamte Lebenszeit des Flügels zu garantieren. Die Fläche des Mechanikbalkens auf dem die Hammerkapseln aufgeschraubt werden, hat eine feine Riffelung, um so die Position der Hämmer zusätzlich und optimal zu fixieren. Die Hammerkapseln sind aus ABS-Karbon gefertigt, weil dieser Werkstoff sich auch bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nicht verändert und die Schrauben so fest in ihrer Position verbleiben. All diese kleinen, aber für die Genauigkeit des Anschlages unverzichtbaren Details, sind die Grundlage für einen präzisen Anschlag über die gesamte Lebenszeit eines Flügels.


Ton
Kawai Flügel sind für ihren ausdrucksvollen Klang und ihre große Dynamik bekannt, die Pianisten mit Leichtigkeit und Leidenschaft musizieren lassen.


Duplex Skala
Die Duplex Skala fügt dem Diskant Obertöne zu, die jedem einzelnen Ton zusätzliche Brillanz und Klangfülle verleihen.


Agraffen zur präzisen Saitenführung
Agraffen sichern die Genauigkeit der Saitenlage, den Saitenabstand und den exakten Anschlagwinkel, um eine größere Einheitlichkeit des Tons und der tatsächlich "klingenden Länge" einer Saite herzustellen.


Die Kraft des Pianissimo
Eines der wichtigsten Attribute eines Klaviers ist die dynamische Ausgewogenheit. Die Möglichkeit nicht nur das kräftige Fortissimo sondern auch das feine, gefühlvolle Pianissimo zu spielen. Der technische Vorsprung der Millennium III Mechanik zeigt sich am deutlichsten in seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, ein perfektes Pianissimo zu erzeugen. Kawai Flügel beeindrucken besonders, wenn sie flüstern.


Konischer Resonanzboden aus massiver Fichte
Der Resonanzboden ist das Herz eines Flügels. Seine Bestimmung ist es, die Schwingungen der Saiten zu übernehmen und in einen reichen, vollen Ton zu verwandeln. Kawai nutzt dazu ausschließlich Fichte mit engen Jahresringen. Jeder Resonanzboden wird konisch geformt, um seine Kapazitäten in der Klangerzeugung zu maximieren. Nur die Resonanzböden, die unsere hohen Standards erfüllen oder sogar übertreffen, werden für die GL-Serie ausgewählt.


Stege aus Hartholz
Stege transferieren die Vibrationen der Saiten auf den Resonanzboden. Die Stege der GL-Serie werden aus massivem Ahorn oder Buche gefertigt und sorgfältig auf dem Resonanzboden positioniert und fixiert, um die richtige Übertragung des Saitendrucks und der Tonübertragung zu gewährleisten.


Festigkeit
Die Festigkeit der Konstruktion stellt sicher, dass der Flügel über eine sehr lange Zeit die an ihn gestellten Erwartungen erfüllen wird. Die GL-Flügel haben eine besonders starke Konstruktion, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist.


SOLID (Stretcher Over-Lap Integrated Design)
Eine solide Konstruktion ist die außergewöhnliche Basis, um die Zugkraft der Saiten stabil halten zu können. Sowohl der Stimmstock, der mit der Gussplatte verschraubt ist, als auch der überstehende Teil des Stimmstocks, der solide mit dem RIM verbunden ist, sorgen für eine außergewöhnliche Festigkeit und unterstützten die Solidität der gesamten Konstruktion. Wir erzeugen damit eine zusätzliche Stimmstabilität.


V-pro plate
Die Plattenkonstruktion soll weder Klangenergie weiterleiten, noch soll sie Energie aufnehmen. Sie soll der Zugkraft der Saiten widerstehen. Alle Platten der GL-Serie werden in einem speziellen Vakuumverfahren gegossen. Eine zusätzliche Verstärkung erreichen wir bei dieser Konstruktion durch die Kreuzspreize. Das Resultat ist eine starke, widerstandsfähige und auch optisch ansprechende Gussplatte.


Stimmstock und Stimmwirbel
Die Stimmstöcke aller GL-Modelle bestehen aus mindestens 11 Lagen kreuzverleimtem, besonders hartem nordamerikanischen Ahorn, um eine besondere Festigkeit und ein gleichmäßiges Drehmoment für die Stimmwirbel zu erreichen. Die Stimmwirbel bestehen aus C-Stahl, in die maschinell ein feines Gewinde gefräst wird, bevor sie eine Nickel-Legierung erhalten. So ist ein optimales Drehmoment, eine schöne Optik und eine lange Lebensdauer dieses wichtigen Bestandteils garantiert.


Tastenvorsatzleiste mit Stahlkern
Die lange und schmale Tastenvorsatzleiste eines Flügels bedeckt die Vorderfront der Tastatur. Sie könnte aufgrund von Klima und mechanischen Einflüssen anfällig für Verwindungen sein, was dann zur Ursache für klemmende Tasten werden könnte. Nicht so bei der GL-Serie, bei der die Leiste mit einer zusätzlichen Stahlstrebe versehen ist. Die Tastatur bleibt frei, weil die Leiste über die gesamte Lebenszeit des Instrumentes ihre gerade Form behält.


Tastaturbett mit Stahlschiene
Das Tastaturbett eines Flügels muss stark und fest sein, um das Gewicht der gesamten Mechanik tragen zu können. Das Tastaturbett der GL-Serie ist aus besonders widerstandsfähigen Harthölzern gefertigt und wird zusätzlich durch eine starke Stahlschiene unterfangen. So wird dem Absinken des Tastaturbettes und dem daraus resultierenden Energieverlust vorgebeugt.


"Soft Fall" Tastenklappe
Die besonders langsam schließende Tastenklappe mit einem zweifachen Dämpfungsmechanismus schützt die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Verletzungen und Beschädigungen, die durch ein plötzliches Zuschlagen der Tastenklappe verursacht werden können.

UVP 2018 € 16.680,-- unser Angebotspreis € 10.970,--
KAWAI GL-30 FLÜGEL
Gl 30 2 957 neu
aus Kurzzeitmiete zurück

Die neue GL-Flügelserie von Kawai. Die GL-Flügelserie besitzt alle wichtigen Qualitätsmerkmale, die Kawai Instrumente zu einer bevorzugten Wahl von Pianisten und Lehrenden für Generationen gemacht haben. Erdacht und entwickelt mit dem Ziel außergewöhnlichen Klang und Anschlag zu bieten, der über viele Jahre Bestand hat...

Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GL-30 FLÜGEL
Gl 30 2 957 neu
aus Kurzzeitmiete zurück
: Flügel, Gebrauchte, Angebote
Kawai
UVP 2018 € 16.680,-- unser Angebotspreis € 10.970,--



Die neue GL-Flügelserie von Kawai
Die GL-Flügelserie besitzt alle wichtigen Qualitätsmerkmale, die Kawai Instrumente zu einer bevorzugten Wahl von Pianisten und Lehrenden für Generationen gemacht haben. Erdacht und entwickelt mit dem Ziel außergewöhnlichen Klang und Anschlag zu bieten, der über viele Jahre Bestand hat.


Seit mehr als 85 Jahren entwickelt Kawai, mit immer neuen Ideen, innovativen Techniken und besten Materialien moderne Klaviere und Flügel, um so die Klavierbaukunst auf dem höchsten Niveau zeitgemäßer Technologie zu halten. Wir können aus der Erfahrung und Tradition von fast 90 Jahren schöpfen und haben so unser weltweit anerkanntes Know-how entwickelt, dass den Instrumenten ihren präzisen Anschlag, den wunderbaren Klang und die außergewöhnliche Langlebigkeit verleiht. Das sind die wichtigen Vorteile der Kawai Instrumente, den Sie heute und in der Zukunft spüren werden.


Millennium III Mechanik mit ABS KARBON
Die fortschrittliche Nutzung von ABS in allen unseren Klaviermechaniken ist einer der wichtigsten Gründe, weshalb die Kawai Instrumente über lange Zeit so fest im Anschlag und im Ton bleiben. Unterstützt von den wichtigsten Klavierbaumeistern und durch eingehende wissenschaftliche Tests wird die Zuverlässigkeit von ABS seit mehr als 40 Jahren in den Kawai Pianos bewiesen.


Für die Herstellung der Millennium III Mechanik werden zusätzlich Karbonfasern in den von Kawai entwickelten und patentierten Werkstoff ABS integriert, was allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit verleiht. Die gezielt ausgerichtete Anordnung der Fasern hat zur Folge, dass Krafteinwirkung praktisch verlustfrei übertragen wird - was in Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit alle bisherigen, traditionellen Holzmechaniken um ein Vielfaches übertrifft. Andersherum: die zusätzliche Festigkeit von ABS KARBON hilft Energieverlust zwischen Taste und Hammer zu minimieren - und bietet dem Spieler bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.


Längere Tasten
Längere Tasten ermöglichen Ihnen eine bessere Kontrolle und ein leichteres und gleichmäßigeres Spielgefühl. Ein größerer Querschnitt und eine am Konzertflügel orientierte Länge versteifen die Taste und ermöglichen eine außergewöhnliche Energieübertragung, um das maximale Klangvolumen zu erreichen.


Der Rückhalt der Mechanik
Der Mechanikbalken ist das Rückgrat der Mechanik. Kawai‘s Mechanikbalken besteht aus dauerhaft extrudiertem Aluminium mit einem einzigartigen „Dual-Balken“ Design, das ihm extreme Stärke und Stabilität verleiht. Sowohl der Mechanikbalken als auch der Dämpferleisten sind auf den Punkt fixiert, um die genaue Position der Mechanik zu sichern und so den Anschlag über die gesamte Lebenszeit des Flügels zu garantieren. Die Fläche des Mechanikbalkens auf dem die Hammerkapseln aufgeschraubt werden, hat eine feine Riffelung, um so die Position der Hämmer zusätzlich und optimal zu fixieren. Die Hammerkapseln sind aus ABS-Karbon gefertigt, weil dieser Werkstoff sich auch bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nicht verändert und die Schrauben so fest in ihrer Position verbleiben. All diese kleinen, aber für die Genauigkeit des Anschlages unverzichtbaren Details, sind die Grundlage für einen präzisen Anschlag über die gesamte Lebenszeit eines Flügels.


Ton
Kawai Flügel sind für ihren ausdrucksvollen Klang und ihre große Dynamik bekannt, die Pianisten mit Leichtigkeit und Leidenschaft musizieren lassen.


Duplex Skala
Die Duplex Skala fügt dem Diskant Obertöne zu, die jedem einzelnen Ton zusätzliche Brillanz und Klangfülle verleihen.


Agraffen zur präzisen Saitenführung
Agraffen sichern die Genauigkeit der Saitenlage, den Saitenabstand und den exakten Anschlagwinkel, um eine größere Einheitlichkeit des Tons und der tatsächlich "klingenden Länge" einer Saite herzustellen.


Die Kraft des Pianissimo
Eines der wichtigsten Attribute eines Klaviers ist die dynamische Ausgewogenheit. Die Möglichkeit nicht nur das kräftige Fortissimo sondern auch das feine, gefühlvolle Pianissimo zu spielen. Der technische Vorsprung der Millennium III Mechanik zeigt sich am deutlichsten in seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, ein perfektes Pianissimo zu erzeugen. Kawai Flügel beeindrucken besonders, wenn sie flüstern.


Konischer Resonanzboden aus massiver Fichte
Der Resonanzboden ist das Herz eines Flügels. Seine Bestimmung ist es, die Schwingungen der Saiten zu übernehmen und in einen reichen, vollen Ton zu verwandeln. Kawai nutzt dazu ausschließlich Fichte mit engen Jahresringen. Jeder Resonanzboden wird konisch geformt, um seine Kapazitäten in der Klangerzeugung zu maximieren. Nur die Resonanzböden, die unsere hohen Standards erfüllen oder sogar übertreffen, werden für die GL-Serie ausgewählt.


Stege aus Hartholz
Stege transferieren die Vibrationen der Saiten auf den Resonanzboden. Die Stege der GL-Serie werden aus massivem Ahorn oder Buche gefertigt und sorgfältig auf dem Resonanzboden positioniert und fixiert, um die richtige Übertragung des Saitendrucks und der Tonübertragung zu gewährleisten.


Festigkeit
Die Festigkeit der Konstruktion stellt sicher, dass der Flügel über eine sehr lange Zeit die an ihn gestellten Erwartungen erfüllen wird. Die GL-Flügel haben eine besonders starke Konstruktion, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist.


SOLID (Stretcher Over-Lap Integrated Design)
Eine solide Konstruktion ist die außergewöhnliche Basis, um die Zugkraft der Saiten stabil halten zu können. Sowohl der Stimmstock, der mit der Gussplatte verschraubt ist, als auch der überstehende Teil des Stimmstocks, der solide mit dem RIM verbunden ist, sorgen für eine außergewöhnliche Festigkeit und unterstützten die Solidität der gesamten Konstruktion. Wir erzeugen damit eine zusätzliche Stimmstabilität.


V-pro plate
Die Plattenkonstruktion soll weder Klangenergie weiterleiten, noch soll sie Energie aufnehmen. Sie soll der Zugkraft der Saiten widerstehen. Alle Platten der GL-Serie werden in einem speziellen Vakuumverfahren gegossen. Eine zusätzliche Verstärkung erreichen wir bei dieser Konstruktion durch die Kreuzspreize. Das Resultat ist eine starke, widerstandsfähige und auch optisch ansprechende Gussplatte.


Stimmstock und Stimmwirbel
Die Stimmstöcke aller GL-Modelle bestehen aus mindestens 11 Lagen kreuzverleimtem, besonders hartem nordamerikanischen Ahorn, um eine besondere Festigkeit und ein gleichmäßiges Drehmoment für die Stimmwirbel zu erreichen. Die Stimmwirbel bestehen aus C-Stahl, in die maschinell ein feines Gewinde gefräst wird, bevor sie eine Nickel-Legierung erhalten. So ist ein optimales Drehmoment, eine schöne Optik und eine lange Lebensdauer dieses wichtigen Bestandteils garantiert.


Tastenvorsatzleiste mit Stahlkern
Die lange und schmale Tastenvorsatzleiste eines Flügels bedeckt die Vorderfront der Tastatur. Sie könnte aufgrund von Klima und mechanischen Einflüssen anfällig für Verwindungen sein, was dann zur Ursache für klemmende Tasten werden könnte. Nicht so bei der GL-Serie, bei der die Leiste mit einer zusätzlichen Stahlstrebe versehen ist. Die Tastatur bleibt frei, weil die Leiste über die gesamte Lebenszeit des Instrumentes ihre gerade Form behält.


Tastaturbett mit Stahlschiene
Das Tastaturbett eines Flügels muss stark und fest sein, um das Gewicht der gesamten Mechanik tragen zu können. Das Tastaturbett der GL-Serie ist aus besonders widerstandsfähigen Harthölzern gefertigt und wird zusätzlich durch eine starke Stahlschiene unterfangen. So wird dem Absinken des Tastaturbettes und dem daraus resultierenden Energieverlust vorgebeugt.


"Soft Fall" Tastenklappe
Die besonders langsam schließende Tastenklappe mit einem zweifachen Dämpfungsmechanismus schützt die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Verletzungen und Beschädigungen, die durch ein plötzliches Zuschlagen der Tastenklappe verursacht werden können.

KAWAI GL-10 FLÜGEL
Gl 10 1 980 neu

Die neue GL-Flügelserie von Kawai Die GL-Flügelserie besitzt alle wichtigen Qualitätsmerkmale, die Kawai Instrumente zu einer bevorzugten Wahl von Pianisten und Lehrenden für Generationen gemacht haben. Erdacht und entwickelt mit dem Ziel außergewöhnlichen Klang und Anschlag zu bieten, der über viele Jahre Bestand hat...

: auf Anfrage
Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GL-10 FLÜGEL
Gl 10 1 980 neu
: Flügel
: auf Anfrage
Kawai



Die neue GL-Flügelserie von Kawai
Die GL-Flügelserie besitzt alle wichtigen Qualitätsmerkmale, die Kawai Instrumente zu einer bevorzugten Wahl von Pianisten und Lehrenden für Generationen gemacht haben. Erdacht und entwickelt mit dem Ziel außergewöhnlichen Klang und Anschlag zu bieten, der über viele Jahre Bestand hat.


Seit mehr als 85 Jahren entwickelt Kawai, mit immer neuen Ideen, innovativen Techniken und besten Materialien moderne Klaviere und Flügel, um so die Klavierbaukunst auf dem höchsten Niveau zeitgemäßer Technologie zu halten. Wir können aus der Erfahrung und Tradition von fast 90 Jahren schöpfen und haben so unser weltweit anerkanntes Know-how entwickelt, dass den Instrumenten ihren präzisen Anschlag, den wunderbaren Klang und die außergewöhnliche Langlebigkeit verleiht. Das sind die wichtigen Vorteile der Kawai Instrumente, den Sie heute und in der Zukunft spüren werden.


Millennium III Mechanik mit ABS KARBON
Die fortschrittliche Nutzung von ABS in allen unseren Klaviermechaniken ist einer der wichtigsten Gründe, weshalb die Kawai Instrumente über lange Zeit so fest im Anschlag und im Ton bleiben. Unterstützt von den wichtigsten Klavierbaumeistern und durch eingehende wissenschaftliche Tests wird die Zuverlässigkeit von ABS seit mehr als 40 Jahren in den Kawai Pianos bewiesen.


Für die Herstellung der Millennium III Mechanik werden zusätzlich Karbonfasern in den von Kawai entwickelten und patentierten Werkstoff ABS integriert, was allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit verleiht. Die gezielt ausgerichtete Anordnung der Fasern hat zur Folge, dass Krafteinwirkung praktisch verlustfrei übertragen wird - was in Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit alle bisherigen, traditionellen Holzmechaniken um ein Vielfaches übertrifft. Andersherum: die zusätzliche Festigkeit von ABS KARBON hilft Energieverlust zwischen Taste und Hammer zu minimieren - und bietet dem Spieler bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.


Längere Tasten
Längere Tasten ermöglichen Ihnen eine bessere Kontrolle und ein leichteres und gleichmäßigeres Spielgefühl. Ein größerer Querschnitt und eine am Konzertflügel orientierte Länge versteifen die Taste und ermöglichen eine außergewöhnliche Energieübertragung, um das maximale Klangvolumen zu erreichen.


Der Rückhalt der Mechanik
Der Mechanikbalken ist das Rückgrat der Mechanik. Kawai‘s Mechanikbalken besteht aus dauerhaft extrudiertem Aluminium mit einem einzigartigen „Dual-Balken“ Design, das ihm extreme Stärke und Stabilität verleiht. Sowohl der Mechanikbalken als auch der Dämpferleisten sind auf den Punkt fixiert, um die genaue Position der Mechanik zu sichern und so den Anschlag über die gesamte Lebenszeit des Flügels zu garantieren. Die Fläche des Mechanikbalkens auf dem die Hammerkapseln aufgeschraubt werden, hat eine feine Riffelung, um so die Position der Hämmer zusätzlich und optimal zu fixieren. Die Hammerkapseln sind aus ABS-Karbon gefertigt, weil dieser Werkstoff sich auch bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nicht verändert und die Schrauben so fest in ihrer Position verbleiben. All diese kleinen, aber für die Genauigkeit des Anschlages unverzichtbaren Details, sind die Grundlage für einen präzisen Anschlag über die gesamte Lebenszeit eines Flügels.


Ton
Kawai Flügel sind für ihren ausdrucksvollen Klang und ihre große Dynamik bekannt, die Pianisten mit Leichtigkeit und Leidenschaft musizieren lassen.


Agraffen zur präzisen Saitenführung
Agraffen sichern die Genauigkeit der Saitenlage, den Saitenabstand und den exakten Anschlagwinkel, um eine größere Einheitlichkeit des Tons und der tatsächlich "klingenden Länge" einer Saite herzustellen.


Die Kraft des Pianissimo
Eines der wichtigsten Attribute eines Klaviers ist die dynamische Ausgewogenheit. Die Möglichkeit nicht nur das kräftige Fortissimo sondern auch das feine, gefühlvolle Pianissimo zu spielen. Der technische Vorsprung der Millennium III Mechanik zeigt sich am deutlichsten in seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, ein perfektes Pianissimo zu erzeugen. Kawai Flügel beeindrucken besonders, wenn sie flüstern.


Konischer Resonanzboden aus massiver Fichte
Der Resonanzboden ist das Herz eines Flügels. Seine Bestimmung ist es, die Schwingungen der Saiten zu übernehmen und in einen reichen, vollen Ton zu verwandeln. Kawai nutzt dazu ausschließlich Fichte mit engen Jahresringen. Jeder Resonanzboden wird konisch geformt, um seine Kapazitäten in der Klangerzeugung zu maximieren. Nur die Resonanzböden, die unsere hohen Standards erfüllen oder sogar übertreffen, werden für die GL-Serie ausgewählt.


Stege aus Hartholz
Stege transferieren die Vibrationen der Saiten auf den Resonanzboden. Die Stege der GL-Serie werden aus massivem Ahorn oder Buche gefertigt und sorgfältig auf dem Resonanzboden positioniert und fixiert, um die richtige Übertragung des Saitendrucks und der Tonübertragung zu gewährleisten.


Festigkeit
Die Festigkeit der Konstruktion stellt sicher, dass der Flügel über eine sehr lange Zeit die an ihn gestellten Erwartungen erfüllen wird. Die GL-Flügel haben eine besonders starke Konstruktion, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist.


SOLID (Stretcher Over-Lap Integrated Design)
Eine solide Konstruktion ist die außergewöhnliche Basis, um die Zugkraft der Saiten stabil halten zu können. Sowohl der Stimmstock, der mit der Gussplatte verschraubt ist, als auch der überstehende Teil des Stimmstocks, der solide mit dem RIM verbunden ist, sorgen für eine außergewöhnliche Festigkeit und unterstützten die Solidität der gesamten Konstruktion. Wir erzeugen damit eine zusätzliche Stimmstabilität.


V-pro plate
Die Plattenkonstruktion soll weder Klangenergie weiterleiten, noch soll sie Energie aufnehmen. Sie soll der Zugkraft der Saiten widerstehen. Alle Platten der GL-Serie werden in einem speziellen Vakuumverfahren gegossen. Eine zusätzliche Verstärkung erreichen wir bei dieser Konstruktion durch die Kreuzspreize. Das Resultat ist eine starke, widerstandsfähige und auch optisch ansprechende Gussplatte.


Stimmstock und Stimmwirbel
Die Stimmstöcke aller GL-Modelle bestehen aus mindestens 11 Lagen kreuzverleimtem, besonders hartem nordamerikanischen Ahorn, um eine besondere Festigkeit und ein gleichmäßiges Drehmoment für die Stimmwirbel zu erreichen. Die Stimmwirbel bestehen aus C-Stahl, in die maschinell ein feines Gewinde gefräst wird, bevor sie eine Nickel-Legierung erhalten. So ist ein optimales Drehmoment, eine schöne Optik und eine lange Lebensdauer dieses wichtigen Bestandteils garantiert.


Tastenvorsatzleiste mit Stahlkern
Die lange und schmale Tastenvorsatzleiste eines Flügels bedeckt die Vorderfront der Tastatur. Sie könnte aufgrund von Klima und mechanischen Einflüssen anfällig für Verwindungen sein, was dann zur Ursache für klemmende Tasten werden könnte. Nicht so bei der GL-Serie, bei der die Leiste mit einer zusätzlichen Stahlstrebe versehen ist. Die Tastatur bleibt frei, weil die Leiste über die gesamte Lebenszeit des Instrumentes ihre gerade Form behält.


Tastaturbett mit Stahlschiene
Das Tastaturbett eines Flügels muss stark und fest sein, um das Gewicht der gesamten Mechanik tragen zu können. Das Tastaturbett der GL-Serie ist aus besonders widerstandsfähigen Harthölzern gefertigt und wird zusätzlich durch eine starke Stahlschiene unterfangen. So wird dem Absinken des Tastaturbettes und dem daraus resultierenden Energieverlust vorgebeugt.


"Soft Fall" Tastenklappe
Die besonders langsam schließende Tastenklappe mit einem zweifachen Dämpfungsmechanismus schützt die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Verletzungen und Beschädigungen, die durch ein plötzliches Zuschlagen der Tastenklappe verursacht werden können.

KAWAI GL-10 ATX2 FLÜGEL
Gl 10atx2 1 1055 neu

Zu jeder Zeit. Der Aufprall der Hämmer auf die Saiten versetzt diese und den Resonanzboden in Schwingung. So entfaltet sich der warme, natürliche und unverwechselbare Klang eines akustischen Klaviers...

: auf Anfrage
Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GL-10 ATX2 FLÜGEL
Gl 10atx2 1 1055 neu
: Flügel, Silent
: auf Anfrage
Kawai



Zu jeder Zeit
Der Aufprall der Hämmer auf die Saiten versetzt diese und den Resonanzboden in Schwingung. So entfaltet sich der warme, natürliche und unverwechselbare Klang eines akustischen Klaviers.


Auf einem exzellenten Klavier spielen Pianisten mit Spontanität und Leidenschaft. Diese enthusiastische Ausdrucksform ist aber nicht immer willkommen. Es gibt immer wieder Situationen und Umgebungen, in denen das Klavierspiel als störend empfunden wird. Wenn beispielsweise Kinder Tonleitern üben, während andere Familienmitglieder in aller Ruhe fernsehen möchten. Selbst das Spiel eines ruhigen Chopin Präludiums kann - nach einer gewissen Dauer - den ein oder anderen Nachbarn stören.


Die AnyTimeX2 Modelle sind mit einer Stummschaltung für den akustischen Teil des Klaviers und einer hochwertigen Digitalpiano Technik ausgestattet. Diese ermöglichen dem Pianisten jederzeit das Spielgefühl eines traditionellen Klaviers zu genießen und durch die Verwendung eines Kopfhörers niemanden zu stören. Hervorragendes Spielgefühl und digitale Flexibilität:


Die neuen AnyTimeX2 Hybrid Pianos von KAWAI.


Tastatur
KAWAI revolutionierte 1971 den Klavierbau durch die Verwendung des Werkstoffes ABS in der Klaviermechanik. Die Vorteile dieses stabilen, leichtgängigen und haltbaren Materials gegenüber Holz liegt auf der Hand: Kein Durchbrechen bei kontinuierlich stärkeren Belastungen und kein Zusammenziehen bzw. Ausdehnen bei klimatischen Änderungen. Die Einführung von ABS Mechanikteilen ist ein Beispiel für hervorragende Entwicklung im modernen Klavierbau, die bei Pianisten und Klaviertechnikern weltweit große Anerkennung findet. Mit der Millennium III Upright Action führte KAWAI im Jahre 2006 eine Tastatur ein, um die drei wichtigsten Elemente für Pianisten umzusetzen: Geschwindigkeit, Anschlagkontrolle und Kraftaufwand. Die Einführung des noch stabileren Werkstoffes ABS Karbon ermöglichte die Entwicklung von noch leichteren Mechanikteilen. Repetierfähigkeit und Anschlagkontrolle wurden nochmal deutlich verbessert.


Klang
Wenn die akustischen Komponenten stummgeschaltet sind, verwenden die KAWAI AnyTimeX2 Pianos eine einzigartige digitale Technologie, die im Shigeru Kawai Forschungs- und Entwicklungslabor in Ryuyo, Japan, in dem auch die KAWAI EX Konzertflügel in Handarbeit hergestellt werden, entwickelt wurde. In einem schalltoten Aufnahmeraum, frei von Audio Reflektionen, wurde der volle und ausgewogene Klang eines KAWAI EX Konzertflügels, von renommierten Sampling Speziallisten aus aller Welt, aufgenommen. Aus diesen Aufnahmen wurde eine Art Fingerabdruck des Flügels erstellt, der eine exakte Nachbildung der harmonischen und dynamischen Strukturen darstellt. Die Harmonic Imaging™ Technologie reproduziert den umfangreichen Dynamikbereich des Konzertflügel Originalklangs und bildet auch gleich zeitig die Quelle für weitere hochwertige Instrumentalklänge.


IHSS Sensor System
Die Lautstärke der einzelnen Noten eines akustischen Klaviers steht in Abhängigkeit zu der Geschwindigkeit, mit der die Hämmer gegen die Saiten schlagen. Ein behutsamer Tastenanschlag bewirkt eine langsame Bewegung des Hammers und erzeugt nur eine geringe Lautstärke. Ein schneller Tastenanschlag bewirkt eine schnelle Bewegung des Hammers, was eine hohe Lautstärke zur Folge hat. Die AnyTimeX2 Instrumente reproduzieren genau dieses Verhalten durch integrierte Sensoren in der Klaviermechanik, die die Bewegungen eines jeden Hammers präzise erkennen. Ob das Spielen von schnellen Passagen, bei denen die gleichen Tasten mehrfach hintereinander gespielt werden oder ruhige Titel, mit langsam gespielten Tasten. KAWAI's Integrated Hammer Sensing System (IHSS) gibt dem Pianisten erstklassige musikalische Ausdrucksmöglichkeiten an die Hand, die das Spiel von feinsten Nuancen ermöglicht. IHSS arbeitet wesentlich exakter als Tasten Sensor Techniken.


Digitaler Komfort
Die AnyTimeX2 Kontrolleinheit ist unter dem Spieltisch angebracht. Die AnyTimeX2 und AnyTimeX2-f Modelle sind zusätzlich mit einem ausziehbaren Bedienfeld ausgestattet, das ein Display und verschiedene Funktionstasten zum Vorschein bringt. Digitale Funktionen erweitern die Möglichkeiten des AnyTimeX2 Pianos. Dafür stehen Ihnen Funktionen wie Transponierung, Stimmung, ein Metronom, ein Song Rekorder (außer K-15 ATX-p) und eine Auswahl an hochwertigen Klängen zur Verfügung, mit denen Sie unterschiedlichste Stilrichtungen spielen können. Die beiden auf der Frontseite angebrachten Kopfhöreranschlüsse sind z.B. ideal für den Einsatz in Musikschulen, während weitere Anschlussmöglichkeiten eine Vielzahl von anderen Anwendungen erlauben.


Harmonic Imaging XL (HI-XL)
Harmonic Imaging XL heißt die neueste Piano Klangerzeugung, die in den neuen AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modellen zum Einsatz kommt. Sie besitzt einen wesentlich größeren Wellenformspeicher als die bisherige UPHI Klangerzeugung, und verfügt unter anderem über längere Attacksamples (bis zu 120% mehr Speicher), wodurch auch das Obertonverhalten und die Ausklingphase des Pianoklangs enorm profitieren. Durch unterschiedliche Anschlagsstärke auf der Tastatur eines Klaviers ändert sich nicht nur die Lautstärke, sondern natürlich auch der individuelle Klangcharakter jeder einzelnen Note. Die Harmonic Imaging XL Technologie reproduziert die harmonischen Strukturen absolut naturgetreu in jedem Dynamikbereich ... von Pianissimo bis Fortissimo.
Dank der Harmonic Imaging XL Klang Technologie wird das Spielen zu einem unglaublich natürlichen Klangerlebnis.


88 Tasten Sampling
Der wunderschöne Klang des EX Konzertflügels ist das Herz in den Modellen der neuen AnytimeX2 Serie von Kawai. Alle 88 Tasten dieses außergewöhnlichen Instrumentes wurden sorgfältig aufgezeichnet, präzise analysiert und werden beim Spiel auf dem Instrument in einem speziellen Verfahren reproduziert.
Die individuelle Aufnahme jeder einzelnen Taste in dieser Art und deren jeweilige Wiedergabe garantieren ein exzellentes Klangbild mit dem Charakter des originalen EX Konzertflügels. Das Spielen dieses Klangs ist ein einzigartiges Erlebnis.


Akustik Piano Vielfalt
Die AnytimeX2 Modelle sind mit zahlreichen akustischen Flügelklängen ausgestattet, die dem Pianisten das Spiel von unterschiedlichsten Stilistiken ermöglicht. Zusätzlich zu den Flügelsounds findet man jetzt auch den Klang eines traditionellen Klaviers in den neuen Modellen (außer K-15 ATX2-p).
Ein erfahrener Klaviertechniker spielt eine wichtige Rolle für ein akustisches Klavier, um es in bester Verfassung zu halten und perfekt zu intonieren oder zu stimmen. Unsere Virtual Technician Funktion in den AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modellen erledigt diese Aufgaben digital. Sie finden Einstellungen für virtuelle Intonation, Saiten- und Dämpferresonanz, Anschlagsdynamikkurven, Stimmung uvm. Sie können sogar die Tonhöhe und Lautstärke einzelner Töne verändern.


Umfangreiche Klangauswahl
Neben den realistischen Akustik Piano Klängen verfügen die Modelle der AnytimeX2 Serie auch über eine Auswahl weiterer Klänge, wie z.B. EPiano, Zugriegel- und Kirchenorgel oder auch Streicher, die dem Musiker eine große musikalische Vielfalt ermöglichen.
Die AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modelle verfügen über verschiedene Tastatur Modi. So erlaubt der Dual Modus das gleichzeitige Spiel von zwei unterschiedlichen Klängen (z.B. Flügel und Streicher) auf der Tastatur, während der Split- bzw. Vierhand Modus eine Unterteilung der Tastatur in einen linken und einen rechten Bereich ermöglicht. Das jeweilige Lautstärkeverhältnis lässt sich schnell und einfach auf Tastendruck einstellen.


Neuer Effekt- & Hallprozessor
Der neue Effekt- & Hallprozessor in den AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modellen verleiht den erstklassigen Klängen zusätzlich noch das gewisse Etwas. Wählen Sie einfach einen der verschiedenen maßgeschneiderten Effekte wie Chorus, Tremolo oder Delay aus.
Oder verwenden Sie den Amp Simulator in Kombination mit E-Piano Sounds oder Zugriegel Orgelklängen und verleihen Sie dem rauen digitalen Klang die typische Röhrenwärme.
Anschließend können Sie noch mit einem der sechs hochwertigen Halleffekte die Umgebungen von kleinen Räumen bis hin zur Kathedrale simulieren und auch beim Spiel über Kopfhörer die ganze räumliche Klangfülle genießen.


Flexible USB/MIDI Anwendungsmöglichkeiten
Die AnytimeX2 Modelle sind mit MIDI Anschlüssen ausgestattet, die Ihnen die Möglichkeit bieten, MIDI Daten mit einem angeschlossenen Computer oder einem anderen MIDI-Instrument auszutauschen. Die USB to Device Funktionalität (außer K-15 ATX2-p) ermöglicht das Speichern von eigenen Songs (die im internen Speicher des Instrumentes gespeichert wurden) auf ein externes Speichermedium. MIDI-Files (SMF) können direkt mit dem Instrument von einem angeschlossenen USB Speichermedium abgespielt werden, ohne zusätzliche Hardware zu benötigen.


MP3 Audio Aufnahme & Wiedergabe
Sie können auch einfach ein USB Speichermedium an ein AnytimeX2 Modell (außer K-15 ATX2-p) anschließen und Ihr Spiel als Audio Datei (MP3 oder WAV) darauf aufnehmen und anschließend Freunden per E-Mail senden oder die Aufnahme auf eine CD brennen. Auch das direkte Abspielen von Songs Ihrer Lieblingskünstler von einem USB Speichermedium im MP3- oder WAV-Format ist möglich.


Nützliche Anschlussmöglichkeiten
Neben dem Anschluss USB to Device verfügen die AnytimeX2 und AnyTimeX2-f Modelle über MIDI Anschlüsse und zusätzlich über einen Stereo Audio Eingang und einen Stereo Audio Ausgang. Das macht diese Instrumente noch flexibler im Einsatz mit Computern und anderen Audio Produkten.


Integrierte Lesson Funktion
Die Lesson Funktion in der AnytimeX2 Serie (außer K-15 ATX2-p) ermöglicht aufstrebenden Pianisten das Üben von vielen aus dem Klavierunterricht bekannten Titeln von Czerny, Burgmüller, Beyer und Bach, die in den Instrumenten gespeichert sind. Darüber hinaus beinhaltet die Lesson Funktion auch insgesamt 40 traditionelle Fingerübungen, Tonleitern und Aufwärmübungen. Die Noten sind im Lieferumfang enthalten.


Energie sparen
Die AnytimeX2 Modelle sind mit einer automatischen Abschaltfunktion ausgestattet. Die Instrumente schalten sich aus, wenn eine gewisse Zeit nicht darauf gespielt wird.

KAWAI GX-7 FLÜGEL
Gx 7

An der Spitze der GX-Serie steht der GX-7, der durch seinen Klangcharakter und seine natürliche Autorität die erste Wahl eines jeden Profi Pianisten ist. Das neue Design der GX-Flügel übertrifft alle Erwartungen. Modernste Technologie wurde mit traditioneller Handwerkskunst vereint. Das Wissen und die jahrelange Erfahrung werden von Generation zu Generation weitergegeben und definieren so die Philosophie des japanischen Flügelbaus...

: auf Anfrage
Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GX-7 FLÜGEL
Gx 7
: Flügel
: auf Anfrage
Kawai

The Grand



An der Spitze der GX-Serie steht der GX-7, der durch seinen Klangcharakter und seine natürliche Autorität die erste Wahl eines jeden Profi Pianisten ist.
Das neue Design der GX-Flügel übertrifft alle Erwartungen. Modernste Technologie wurde mit traditioneller Handwerkskunst vereint. Das Wissen und die jahrelange Erfahrung werden von Generation zu Generation weitergegeben und definieren so die Philosophie des japanischen Flügelbaus. Das Ergebnis ist eine neue Leichtigkeit des Anschlags, die ganz besonders von besten Pianisten geschätzt wird und ein voller, lebendiger und ausdrucksstarker Ton, der die kreative Leidenschaft eines jeden Musikers inspiriert. Eine neue Ära des Flügelbaus hat begonnen.


Das neue Spielgefühl
Die neue GX-Serie verfügt über den ausdrucksstarken Anschlag eines Konzertflügels und besitzt das Maß an Kultiviertheit, in deren Genuss sonst nur die Spitzengruppe der Konzert-Pianisten kommt.
Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, wurde die gesamte Tastatur deutlich verlängert, was zu einem ausgeglichenen Spielgewicht zwischen den weißen und schwarzen Tasten führt. Diese Ausgeglichenheit ermöglichen dem Pianisten mehr Ausdrucksmöglichkeiten und eine präzisere Spielweise.
Darüber hinaus wird in der GX-Serie die weiterentwickelte Millennium III Mechanik verwendet, die unter anderem aus einer Kombination von ABS-Harz und Karbonfasern gefertigt wird und so für ein präzises Spielgefühl sorgt. Diese ABS-Karbon Verbindung ist sowohl sehr fest als auch extrem leicht, beständig und extrem präzise. Aus diesem Grund wird diese Materialverbindung auch in der Luftfahrt verwendet. ABS-Karbon ist in jeder Hinsicht dem Werkstoff Holz überlegen. Diese Evolution in der Mechanik kann von jedem Pianisten, bei jedem Tastenanschlag erlebt werden, vom ersten bis zum letzten Ton.


Klare Töne, die jeden Raum füllen
Um den einzigartigen Kawai-Klang zu erzeugen, wird eine breite Palette von Hölzern akribisch auf Qualität und Charakter untersucht, bevor dann die besten Materialien für ihre jeweilige Aufgabe ausgesucht werden. Das Holz des Resonanzbodens hat den größten Einfluss auf den Klang eines Flügels. Daher werden diese Hölzer nach strengen Regeln und Normen von den erfahrensten Handwerkern ausgewählt, um sowohl satte, tiefe Bässe als auch brillante anhaltende Töne im Diskant zu erreichen. Neben dem feinjährigen Fichtenholz für den Resonanzboden, werden auch die Harthölzer für Stege und Rippen, und die Materialien des inneren Rims mit größter Sorgfalt ausgewählt. Eigenschaften verschiedener Harthölzer werden kombiniert, und in Hybridbauweise miteinander verleimt. Diese Bauweise bringt ein breites Spektrum an Klängen hervor, unterstützt die Wärme der tiefen Töne und lässt die Diskanttöne strahlen.
Neben dem dadurch erreichten volleren und räumlicheren Klangbild, das jedem Pianisten eine größere Ausdruckskraft verleiht, wurde darüber hinaus noch die Gesamtstabilität der GX-Konstruktion erhöht. Der Kempfer, der fest mit dem äußeren Rim verbunden ist, wurde verbreitert. Er ist mit dem Stimmstock durch Stahlschrauben fest verbunden. Durch diese Veränderung nimmt der Stimmstock die 20 Tonnen Zugkraft der Saiten noch besser auf und die Stimmhaltung wird zusätzlich verbessert. Außerdem wird die Stimmstabilität durch stärkere Stimmwirbel unterstützt. Durch diese Weiterentwicklung konnte jeder einzelne Ton verbessert werden, wodurch sich der dreidimensionale Klang der GX-Flügel noch besser entfalten kann.


Ruhig und doch laut, stark und doch zart: Ein beispielloser tonaler Ausdruck.
Um dem Pianisten die unendliche Palette seiner Ausdrucksmöglichkeiten zu erschließen, verwendet Kawai in der GX-Serie ausschließlich Premium Flügel-Hämmer. Diese Hämmer sind aus Holz konstruiert, das über besondere akustische Eigenschaften verfügt. Der Hammerfilz besteht aus qualitativ hochwertigster Langhaarwolle aus Neuseeland und Australien. Die Premium Flügel-Hämmer haben eine weiche und filigrane Oberfläche und sind doch hart und fest in ihrem Inneren. Außerdem verfügen alle Hämmer über einen Unterfilz der die Elastizität der Hammerkonstruktion erhöht. Der besondere Aufbau des Hammerkopfes ermöglicht es dem erfahrenen Pianotechniker, selbst die anspruchsvollsten Intonationen durchzuführen, um das klangliche Potenzial des Instrumentes zu maximieren. So kann jedem GX-Flügel die breite Palette von Klangfarben entlockt werden. Diese bieten jedem Pianisten die reiche Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten, die ein anspruchsvoller Musiker erwartet.


Das Duplex-Scala System erzeugt Obertonschwingungen für die Mittellage und den Diskant, was dem Gesamtklang zusätzliche Tiefe und Breite verleiht. Um den ultimativen Anschlag zu erreichen, diesem magischen Punkt, an dem Pianist und Flügel eins werden, ist die Oberfläche der weißen und der schwarzen Tasten der GX-Serie aus Neotex. Dieses einzigartige Material, dessen Oberfläche dem Elfenbein/Ebenholz nachempfunden ist, absorbiert den Handschweiß. Durch diese besondere Maserung des Materials und die trockene Oberfläche verbessert sich die Kontrolle des Anschlages, auch bei den schnellsten Passagen. Auf diese Weise hilft Neotex Fehler zu vermeiden. Ein beruhigendes Gefühl für jeden Pianisten.
Ein Leben voller Glück – verpackt in einem Flügel


Der Erhalt der klassischen und wertvollen Flügelform in Verbindung mit neuen eleganten Details – das ist das Designkonzept der GX-Serie. Die äußere Erscheinung des Flügels, mit seinen charakteristischen Kurven und breitem Notenpult, verkörpert den traditionellen Charakter und die faszinierende Form eines Flügels. Der verstärkte Kempfer erhöht nicht nur die strukturelle Festigkeit des Flügels, sondern zeichnet auch das äußere Erscheinungsbild aus. Durch Kawai’s hochentwickelte Technologien bei der Polyesterbeschichtung und Oberflächenpolitur erhält der Flügelkörper sein unverwechselbares, luxuriöses Aussehen. Doch die wirkliche Schönheit des Flügels kommt erst beim Öffnen des Deckels richtig zur Geltung. Die faszinierende Brillanz des goldschimmernden Gussrahmens, die exzellenten Holzarbeiten, welche die opulente Erscheinung des inneren Rims veredeln und die schlichte Eleganz der schwarzen Filzstreifen, werden eindrucksvoll durch das goldene Kawai Signet auf der Platte abgerundet, das den Stolz auf unsere Handwerkskunst verkörpert. Dies sind die Merkmale, die den Geist und den Anspruch zeigen, mit dem die GX-Flügel gebaut werden.


Darüber hinaus sind alle Flügel der GX-Serie mit nützlichen Mechanismen ausgestattet. So gibt es eine Halterung für die verschiedenen Positionen der Deckelstützen, das „Softfall“ System, das die Tastenklappe sanft und langsam schließen lässt und so die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Unfällen schützt.

KAWAI GX-6 FLÜGEL
Gx 6

Der GX-6 kombiniert exquisiten Ton mit entwaffnender Schönheit, das richtige Instrument für Konzerthallen oder Studios. Das neue Design der GX-Flügel übertrifft alle Erwartungen. Modernste Technologie wurde mit traditioneller Handwerkskunst vereint. Das Wissen und die jahrelange Erfahrung werden von Generation zu Generation weitergegeben und definieren so die Philosophie des japanischen Flügelbaus...

: auf Anfrage
Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GX-6 FLÜGEL
Gx 6
: Flügel
: auf Anfrage
Kawai

The Grand



Der GX-6 kombiniert exquisiten Ton mit entwaffnender Schönheit, das richtige Instrument für Konzerthallen oder Studios.


Das neue Design der GX-Flügel übertrifft alle Erwartungen. Modernste Technologie wurde mit traditioneller Handwerkskunst vereint. Das Wissen und die jahrelange Erfahrung werden von Generation zu Generation weitergegeben und definieren so die Philosophie des japanischen Flügelbaus. Das Ergebnis ist eine neue Leichtigkeit des Anschlags, die ganz besonders von besten Pianisten geschätzt wird und ein voller, lebendiger und ausdrucksstarker Ton, der die kreative Leidenschaft eines jeden Musikers inspiriert. Eine neue Ära des Flügelbaus hat begonnen.


Das neue Spielgefühl
Die neue GX-Serie verfügt über den ausdrucksstarken Anschlag eines Konzertflügels und besitzt das Maß an Kultiviertheit, in deren Genuss sonst nur die Spitzengruppe der Konzert-Pianisten kommt.
Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, wurde die gesamte Tastatur deutlich verlängert, was zu einem ausgeglichenen Spielgewicht zwischen den weißen und schwarzen Tasten führt. Diese Ausgeglichenheit ermöglichen dem Pianisten mehr Ausdrucksmöglichkeiten und eine präzisere Spielweise.
Darüber hinaus wird in der GX-Serie die weiterentwickelte Millennium III Mechanik verwendet, die unter anderem aus einer Kombination von ABS-Harz und Karbonfasern gefertigt wird und so für ein präzises Spielgefühl sorgt. Diese ABS-Karbon Verbindung ist sowohl sehr fest als auch extrem leicht, beständig und extrem präzise. Aus diesem Grund wird diese Materialverbindung auch in der Luftfahrt verwendet. ABS-Karbon ist in jeder Hinsicht dem Werkstoff Holz überlegen. Diese Evolution in der Mechanik kann von jedem Pianisten, bei jedem Tastenanschlag erlebt werden, vom ersten bis zum letzten Ton.


Klare Töne, die jeden Raum füllen
Um den einzigartigen Kawai-Klang zu erzeugen, wird eine breite Palette von Hölzern akribisch auf Qualität und Charakter untersucht, bevor dann die besten Materialien für ihre jeweilige Aufgabe ausgesucht werden. Das Holz des Resonanzbodens hat den größten Einfluss auf den Klang eines Flügels. Daher werden diese Hölzer nach strengen Regeln und Normen von den erfahrensten Handwerkern ausgewählt, um sowohl satte, tiefe Bässe als auch brillante anhaltende Töne im Diskant zu erreichen. Neben dem feinjährigen Fichtenholz für den Resonanzboden, werden auch die Harthölzer für Stege und Rippen, und die Materialien des inneren Rims mit größter Sorgfalt ausgewählt. Eigenschaften verschiedener Harthölzer werden kombiniert, und in Hybridbauweise miteinander verleimt. Diese Bauweise bringt ein breites Spektrum an Klängen hervor, unterstützt die Wärme der tiefen Töne und lässt die Diskanttöne strahlen.


Neben dem dadurch erreichten volleren und räumlicheren Klangbild, das jedem Pianisten eine größere Ausdruckskraft verleiht, wurde darüber hinaus noch die Gesamtstabilität der GX-Konstruktion erhöht. Der Kempfer, der fest mit dem äußeren Rim verbunden ist, wurde verbreitert. Er ist mit dem Stimmstock durch Stahlschrauben fest verbunden. Durch diese Veränderung nimmt der Stimmstock die 20 Tonnen Zugkraft der Saiten noch besser auf und die Stimmhaltung wird zusätzlich verbessert. Außerdem wird die Stimmstabilität durch stärkere Stimmwirbel unterstützt. Durch diese Weiterentwicklung konnte jeder einzelne Ton verbessert werden, wodurch sich der dreidimensionale Klang der GX-Flügel noch besser entfalten kann.


Ruhig und doch laut, stark und doch zart: Ein beispielloser tonaler Ausdruck.
Um dem Pianisten die unendliche Palette seiner Ausdrucksmöglichkeiten zu erschließen, verwendet Kawai in der GX-Serie ausschließlich Premium Flügel-Hämmer. Diese Hämmer sind aus Holz konstruiert, das über besondere akustische Eigenschaften verfügt. Der Hammerfilz besteht aus qualitativ hochwertigster Langhaarwolle aus Neuseeland und Australien. Die Premium Flügel-Hämmer haben eine weiche und filigrane Oberfläche und sind doch hart und fest in ihrem Inneren. Außerdem verfügen alle Hämmer über einen Unterfilz der die Elastizität der Hammerkonstruktion erhöht. Der besondere Aufbau des Hammerkopfes ermöglicht es dem erfahrenen Pianotechniker, selbst die anspruchsvollsten Intonationen durchzuführen, um das klangliche Potenzial des Instrumentes zu maximieren. So kann jedem GX-Flügel die breite Palette von Klangfarben entlockt werden. Diese bieten jedem Pianisten die reiche Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten, die ein anspruchsvoller Musiker erwartet.
Das Duplex-Scala System erzeugt Obertonschwingungen für die Mittellage und den Diskant, was dem Gesamtklang zusätzliche Tiefe und Breite verleiht. Um den ultimativen Anschlag zu erreichen, diesem magischen Punkt, an dem Pianist und Flügel eins werden, ist die Oberfläche der weißen und der schwarzen Tasten der GX-Serie aus Neotex. Dieses einzigartige Material, dessen Oberfläche dem Elfenbein/Ebenholz nachempfunden ist, absorbiert den Handschweiß. Durch diese besondere Maserung des Materials und die trockene Oberfläche verbessert sich die Kontrolle des Anschlages, auch bei den schnellsten Passagen. Auf diese Weise hilft Neotex Fehler zu vermeiden. Ein beruhigendes Gefühl für jeden Pianisten.


Ein Leben voller Glück – verpackt in einem Flügel
Der Erhalt der klassischen und wertvollen Flügelform in Verbindung mit neuen eleganten Details – das ist das Designkonzept der GX-Serie. Die äußere Erscheinung des Flügels, mit seinen charakteristischen Kurven und breitem Notenpult, verkörpert den traditionellen Charakter und die faszinierende Form eines Flügels. Der verstärkte Kempfer erhöht nicht nur die strukturelle Festigkeit des Flügels, sondern zeichnet auch das äußere Erscheinungsbild aus. Durch Kawai’s hochentwickelte Technologien bei der Polyesterbeschichtung und Oberflächenpolitur erhält der Flügelkörper sein unverwechselbares, luxuriöses Aussehen. Doch die wirkliche Schönheit des Flügels kommt erst beim Öffnen des Deckels richtig zur Geltung. Die faszinierende Brillanz des goldschimmernden Gussrahmens, die exzellenten Holzarbeiten, welche die opulente Erscheinung des inneren Rims veredeln und die schlichte Eleganz der schwarzen Filzstreifen, werden eindrucksvoll durch das goldene Kawai Signet auf der Platte abgerundet, das den Stolz auf unsere Handwerkskunst verkörpert. Dies sind die Merkmale, die den Geist und den Anspruch zeigen, mit dem die GX-Flügel gebaut werden.


Darüber hinaus sind alle Flügel der GX-Serie mit nützlichen Mechanismen ausgestattet. So gibt es eine Halterung für die verschiedenen Positionen der Deckelstützen, das „Softfall“ System, das die Tastenklappe sanft und langsam schließen lässt und so die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Unfällen schützt.

KAWAI GX-5 FLÜGEL
Gx 5

Der GX-5 ist der Flügel für den Künstler, der viele verschiedene musikalische Stilrichtungen liebt und perfekt umsetzen will. Mit strahlendem Ton und hervorragender Leistung, passt er zu einem außergewöhnlich großen Spektrum von Anforderungen und Spielstätten...

: auf Anfrage
Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GX-5 FLÜGEL
Gx 5
: Flügel
: auf Anfrage
Kawai

The Grand



Der GX-5 ist der Flügel für den Künstler, der viele verschiedene musikalische Stilrichtungen liebt und perfekt umsetzen will. Mit strahlendem Ton und hervorragender Leistung, passt er zu einem außergewöhnlich großen Spektrum von Anforderungen und Spielstätten.
Das neue Design der GX-Flügel übertrifft alle Erwartungen. Modernste Technologie wurde mit traditioneller Handwerkskunst vereint. Das Wissen und die jahrelange Erfahrung werden von Generation zu Generation weitergegeben und definieren so die Philosophie des japanischen Flügelbaus. Das Ergebnis ist eine neue Leichtigkeit des Anschlags, die ganz besonders von besten Pianisten geschätzt wird und ein voller, lebendiger und ausdrucksstarker Ton, der die kreative Leidenschaft eines jeden Musikers inspiriert. Eine neue Ära des Flügelbaus hat begonnen.


Das neue Spielgefühl
Die neue GX-Serie verfügt über den ausdrucksstarken Anschlag eines Konzertflügels und besitzt das Maß an Kultiviertheit, in deren Genuss sonst nur die Spitzengruppe der Konzert-Pianisten kommt.
Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, wurde die gesamte Tastatur deutlich verlängert, was zu einem ausgeglichenen Spielgewicht zwischen den weißen und schwarzen Tasten führt. Diese Ausgeglichenheit ermöglichen dem Pianisten mehr Ausdrucksmöglichkeiten und eine präzisere Spielweise.
Darüber hinaus wird in der GX-Serie die weiterentwickelte Millennium III Mechanik verwendet, die unter anderem aus einer Kombination von ABS-Harz und Karbonfasern gefertigt wird und so für ein präzises Spielgefühl sorgt. Diese ABS-Karbon Verbindung ist sowohl sehr fest als auch extrem leicht, beständig und extrem präzise. Aus diesem Grund wird diese Materialverbindung auch in der Luftfahrt verwendet. ABS-Karbon ist in jeder Hinsicht dem Werkstoff Holz überlegen. Diese Evolution in der Mechanik kann von jedem Pianisten, bei jedem Tastenanschlag erlebt werden, vom ersten bis zum letzten Ton.


Klare Töne, die jeden Raum füllen
Um den einzigartigen Kawai-Klang zu erzeugen, wird eine breite Palette von Hölzern akribisch auf Qualität und Charakter untersucht, bevor dann die besten Materialien für ihre jeweilige Aufgabe ausgesucht werden. Das Holz des Resonanzbodens hat den größten Einfluss auf den Klang eines Flügels. Daher werden diese Hölzer nach strengen Regeln und Normen von den erfahrensten Handwerkern ausgewählt, um sowohl satte, tiefe Bässe als auch brillante anhaltende Töne im Diskant zu erreichen. Neben dem feinjährigen Fichtenholz für den Resonanzboden, werden auch die Harthölzer für Stege und Rippen, und die Materialien des inneren Rims mit größter Sorgfalt ausgewählt. Eigenschaften verschiedener Harthölzer werden kombiniert, und in Hybridbauweise miteinander verleimt. Diese Bauweise bringt ein breites Spektrum an Klängen hervor, unterstützt die Wärme der tiefen Töne und lässt die Diskanttöne strahlen.
Neben dem dadurch erreichten volleren und räumlicheren Klangbild, das jedem Pianisten eine größere Ausdruckskraft verleiht, wurde darüber hinaus noch die Gesamtstabilität der GX-Konstruktion erhöht. Der Kempfer, der fest mit dem äußeren Rim verbunden ist, wurde verbreitert. Er ist mit dem Stimmstock durch Stahlschrauben fest verbunden. Durch diese Veränderung nimmt der Stimmstock die 20 Tonnen Zugkraft der Saiten noch besser auf und die Stimmhaltung wird zusätzlich verbessert. Außerdem wird die Stimmstabilität durch stärkere Stimmwirbel unterstützt. Durch diese Weiterentwicklung konnte jeder einzelne Ton verbessert werden, wodurch sich der dreidimensionale Klang der GX-Flügel noch besser entfalten kann.


Ruhig und doch laut, stark und doch zart: Ein beispielloser tonaler Ausdruck.
Um dem Pianisten die unendliche Palette seiner Ausdrucksmöglichkeiten zu erschließen, verwendet Kawai in der GX-Serie ausschließlich Premium Flügel-Hämmer. Diese Hämmer sind aus Holz konstruiert, das über besondere akustische Eigenschaften verfügt. Der Hammerfilz besteht aus qualitativ hochwertigster Langhaarwolle aus Neuseeland und Australien. Die Premium Flügel-Hämmer haben eine weiche und filigrane Oberfläche und sind doch hart und fest in ihrem Inneren. Außerdem verfügen alle Hämmer über einen Unterfilz der die Elastizität der Hammerkonstruktion erhöht. Der besondere Aufbau des Hammerkopfes ermöglicht es dem erfahrenen Pianotechniker, selbst die anspruchsvollsten Intonationen durchzuführen, um das klangliche Potenzial des Instrumentes zu maximieren. So kann jedem GX-Flügel die breite Palette von Klangfarben entlockt werden. Diese bieten jedem Pianisten die reiche Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten, die ein anspruchsvoller Musiker erwartet.
Das Duplex-Scala System erzeugt Obertonschwingungen für die Mittellage und den Diskant, was dem Gesamtklang zusätzliche Tiefe und Breite verleiht. Um den ultimativen Anschlag zu erreichen, diesem magischen Punkt, an dem Pianist und Flügel eins werden, ist die Oberfläche der weißen und der schwarzen Tasten der GX-Serie aus Neotex. Dieses einzigartige Material, dessen Oberfläche dem Elfenbein/Ebenholz nachempfunden ist, absorbiert den Handschweiß. Durch diese besondere Maserung des Materials und die trockene Oberfläche verbessert sich die Kontrolle des Anschlages, auch bei den schnellsten Passagen. Auf diese Weise hilft Neotex Fehler zu vermeiden. Ein beruhigendes Gefühl für jeden Pianisten.


Ein Leben voller Glück – verpackt in einem Flügel
Der Erhalt der klassischen und wertvollen Flügelform in Verbindung mit neuen eleganten Details – das ist das Designkonzept der GX-Serie. Die äußere Erscheinung des Flügels, mit seinen charakteristischen Kurven und breitem Notenpult, verkörpert den traditionellen Charakter und die faszinierende Form eines Flügels. Der verstärkte Kempfer erhöht nicht nur die strukturelle Festigkeit des Flügels, sondern zeichnet auch das äußere Erscheinungsbild aus. Durch Kawai’s hochentwickelte Technologien bei der Polyesterbeschichtung und Oberflächenpolitur erhält der Flügelkörper sein unverwechselbares, luxuriöses Aussehen. Doch die wirkliche Schönheit des Flügels kommt erst beim Öffnen des Deckels richtig zur Geltung. Die faszinierende Brillanz des goldschimmernden Gussrahmens, die exzellenten Holzarbeiten, welche die opulente Erscheinung des inneren Rims veredeln und die schlichte Eleganz der schwarzen Filzstreifen, werden eindrucksvoll durch das goldene Kawai Signet auf der Platte abgerundet, das den Stolz auf unsere Handwerkskunst verkörpert. Dies sind die Merkmale, die den Geist und den Anspruch zeigen, mit dem die GX-Flügel gebaut werden.


Darüber hinaus sind alle Flügel der GX-Serie mit nützlichen Mechanismen ausgestattet. So gibt es eine Halterung für die verschiedenen Positionen der Deckelstützen, das „Softfall“ System, das die Tastenklappe sanft und langsam schließen lässt und so die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Unfällen schützt.

KAWAI GX-3 FLÜGEL
Gx 3

Der GX-3 besticht durch seine gediegene Eleganz. Sein volles Klangbild verkörpert die Qualitäten eines viel größeren Flügels. Mit hervorragendem Klangspektrum und Spielgefühl, ist er die bevorzugte Wahl der Profis, die auch zu Hause üben und spielen. Das neue Design der GX-Flügel übertrifft alle Erwartungen...

: auf Anfrage
Erfahren Sie Mehr...
KAWAI GX-3 FLÜGEL
Gx 3
: Flügel
: auf Anfrage
Kawai

The Grand



Der GX-3 besticht durch seine gediegene Eleganz. Sein volles Klangbild verkörpert die Qualitäten eines viel größeren Flügels. Mit hervorragendem Klangspektrum und Spielgefühl, ist er die bevorzugte Wahl der Profis, die auch zu Hause üben und spielen.
Das neue Design der GX-Flügel übertrifft alle Erwartungen. Modernste Technologie wurde mit traditioneller Handwerkskunst vereint. Das Wissen und die jahrelange Erfahrung werden von Generation zu Generation weitergegeben und definieren so die Philosophie des japanischen Flügelbaus. Das Ergebnis ist eine neue Leichtigkeit des Anschlags, die ganz besonders von besten Pianisten geschätzt wird und ein voller, lebendiger und ausdrucksstarker Ton, der die kreative Leidenschaft eines jeden Musikers inspiriert. Eine neue Ära des Flügelbaus hat begonnen.


Das neue Spielgefühl
Die neue GX-Serie verfügt über den ausdrucksstarken Anschlag eines Konzertflügels und besitzt das Maß an Kultiviertheit, in deren Genuss sonst nur die Spitzengruppe der Konzert-Pianisten kommt.
Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, wurde die gesamte Tastatur deutlich verlängert, was zu einem ausgeglichenen Spielgewicht zwischen den weißen und schwarzen Tasten führt. Diese Ausgeglichenheit ermöglichen dem Pianisten mehr Ausdrucksmöglichkeiten und eine präzisere Spielweise.
Darüber hinaus wird in der GX-Serie die weiterentwickelte Millennium III Mechanik verwendet, die unter anderem aus einer Kombination von ABS-Harz und Karbonfasern gefertigt wird und so für ein präzises Spielgefühl sorgt. Diese ABS-Karbon Verbindung ist sowohl sehr fest als auch extrem leicht, beständig und extrem präzise. Aus diesem Grund wird diese Materialverbindung auch in der Luftfahrt verwendet. ABS-Karbon ist in jeder Hinsicht dem Werkstoff Holz überlegen. Diese Evolution in der Mechanik kann von jedem Pianisten, bei jedem Tastenanschlag erlebt werden, vom ersten bis zum letzten Ton.


Klare Töne, die jeden Raum füllen
Um den einzigartigen Kawai-Klang zu erzeugen, wird eine breite Palette von Hölzern akribisch auf Qualität und Charakter untersucht, bevor dann die besten Materialien für ihre jeweilige Aufgabe ausgesucht werden. Das Holz des Resonanzbodens hat den größten Einfluss auf den Klang eines Flügels. Daher werden diese Hölzer nach strengen Regeln und Normen von den erfahrensten Handwerkern ausgewählt, um sowohl satte, tiefe Bässe als auch brillante anhaltende Töne im Diskant zu erreichen. Neben dem feinjährigen Fichtenholz für den Resonanzboden, werden auch die Harthölzer für Stege und Rippen, und die Materialien des inneren Rims mit größter Sorgfalt ausgewählt. Eigenschaften verschiedener Harthölzer werden kombiniert, und in Hybridbauweise miteinander verleimt. Diese Bauweise bringt ein breites Spektrum an Klängen hervor, unterstützt die Wärme der tiefen Töne und lässt die Diskanttöne strahlen.
Neben dem dadurch erreichten volleren und räumlicheren Klangbild, das jedem Pianisten eine größere Ausdruckskraft verleiht, wurde darüber hinaus noch die Gesamtstabilität der GX-Konstruktion erhöht. Der Kempfer, der fest mit dem äußeren Rim verbunden ist, wurde verbreitert. Er ist mit dem Stimmstock durch Stahlschrauben fest verbunden. Durch diese Veränderung nimmt der Stimmstock die 20 Tonnen Zugkraft der Saiten noch besser auf und die Stimmhaltung wird zusätzlich verbessert. Außerdem wird die Stimmstabilität durch stärkere Stimmwirbel unterstützt. Durch diese Weiterentwicklung konnte jeder einzelne Ton verbessert werden, wodurch sich der dreidimensionale Klang der GX-Flügel noch besser entfalten kann.


Ruhig und doch laut, stark und doch zart: Ein beispielloser tonaler Ausdruck.
Um dem Pianisten die unendliche Palette seiner Ausdrucksmöglichkeiten zu erschließen, verwendet Kawai in der GX-Serie ausschließlich Premium Flügel-Hämmer. Diese Hämmer sind aus Holz konstruiert, das über besondere akustische Eigenschaften verfügt. Der Hammerfilz besteht aus qualitativ hochwertigster Langhaarwolle aus Neuseeland und Australien. Die Premium Flügel-Hämmer haben eine weiche und filigrane Oberfläche und sind doch hart und fest in ihrem Inneren. Außerdem verfügen alle Hämmer über einen Unterfilz der die Elastizität der Hammerkonstruktion erhöht. Der besondere Aufbau des Hammerkopfes ermöglicht es dem erfahrenen Pianotechniker, selbst die anspruchsvollsten Intonationen durchzuführen, um das klangliche Potenzial des Instrumentes zu maximieren. So kann jedem GX-Flügel die breite Palette von Klangfarben entlockt werden. Diese bieten jedem Pianisten die reiche Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten, die ein anspruchsvoller Musiker erwartet.
Das Duplex-Scala System erzeugt Obertonschwingungen für die Mittellage und den Diskant, was dem Gesamtklang zusätzliche Tiefe und Breite verleiht. Um den ultimativen Anschlag zu erreichen, diesem magischen Punkt, an dem Pianist und Flügel eins werden, ist die Oberfläche der weißen und der schwarzen Tasten der GX-Serie aus Neotex. Dieses einzigartige Material, dessen Oberfläche dem Elfenbein/Ebenholz nachempfunden ist, absorbiert den Handschweiß. Durch diese besondere Maserung des Materials und die trockene Oberfläche verbessert sich die Kontrolle des Anschlages, auch bei den schnellsten Passagen. Auf diese Weise hilft Neotex Fehler zu vermeiden. Ein beruhigendes Gefühl für jeden Pianisten.


Ein Leben voller Glück – verpackt in einem Flügel
Der Erhalt der klassischen und wertvollen Flügelform in Verbindung mit neuen eleganten Details – das ist das Designkonzept der GX-Serie. Die äußere Erscheinung des Flügels, mit seinen charakteristischen Kurven und breitem Notenpult, verkörpert den traditionellen Charakter und die faszinierende Form eines Flügels. Der verstärkte Kempfer erhöht nicht nur die strukturelle Festigkeit des Flügels, sondern zeichnet auch das äußere Erscheinungsbild aus. Durch Kawai’s hochentwickelte Technologien bei der Polyesterbeschichtung und Oberflächenpolitur erhält der Flügelkörper sein unverwechselbares, luxuriöses Aussehen. Doch die wirkliche Schönheit des Flügels kommt erst beim Öffnen des Deckels richtig zur Geltung. Die faszinierende Brillanz des goldschimmernden Gussrahmens, die exzellenten Holzarbeiten, welche die opulente Erscheinung des inneren Rims veredeln und die schlichte Eleganz der schwarzen Filzstreifen, werden eindrucksvoll durch das goldene Kawai Signet auf der Platte abgerundet, das den Stolz auf unsere Handwerkskunst verkörpert. Dies sind die Merkmale, die den Geist und den Anspruch zeigen, mit dem die GX-Flügel gebaut werden.


Darüber hinaus sind alle Flügel der GX-Serie mit nützlichen Mechanismen ausgestattet. So gibt es eine Halterung für die verschiedenen Positionen der Deckelstützen, das „Softfall“ System, das die Tastenklappe sanft und langsam schließen lässt und so die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Unfällen schützt.