seitenbild

Reparatur

Ein kleiner Kratzer nach einem Standortwechsel, eine gerissene Saite oder abgespielte Hammerköpfe:

Die Reparatur von Klavieren und Flügeln erfordert eine lange Erfahrung und sehr viel Fingerspitzengefühl z.B. beim Herstellen neuer Klangstege. Auch mit einer Generalüberholung sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir führen sie in unserer hauseigenen Werkstatt mit größter Sorgfalt aus.

Dazu gehört:

- die Überarbeitung der akustischen Anlage (Resonanzboden trocknen, ausspanen, bleichen, lackieren,
  anfertigen neuer Stege, Einbau eines neuen Stimmstocks, Lackierung der Gussplatte sowie Aufziehen neuer Saiten),
 
- die Überarbeitung der Mechanik (Mechanikteile ersetzen oder durch Austausch kleinster Filze, Leder oder
  Federn wieder in Originalzustand versetzen),
 
- die Überarbeitung der Klaviatur (Elfenbeinbeläge wenn nötig ersetzten, Beläge schleifen, polieren,
  schwarze Tasten neu lackieren und Klaviatur neu mit Kasimir oder Leder garnieren),
 
- vor allem die richtige Bearbeitung der Hammerköpfe (Hämmer vorintonieren, abziehen, an Saiten anpassen und
  mit viel Sorgfalt jedes Instrument individuell tonlich ausarbeiten bzw. intonieren).

 

Wir beraten Sie gerne!